Supervision 2

Block 6

Samstag, 7. Mai 2015

Christian Heiss

Meine Haltung als Supervisor ist gekennzeichnet durch Ergebnisoffenheit, Lösungsorientierung und meinem Interesse an einer nachhaltigen Verbesserung der sportpsychologischen Betreuung- und Beratungsqualität. Es ist Teil meines Jobs als Supervisor Ansichten und Lösungswege zu hinterfragen, aber ich werde niemals den moralischen Zeigefinger heben. Für jeden Fall der Teilnehmenden erfolgt eine strukturierte Fallvorstellung so ausführlich wie nötig und so knapp wie möglich (ca. 5 Minuten). Daraufhin wird die Kernfragezum Beratungsfall an den Supervisor und die Kollegen formuliert („Wie kann ich es schaffen, dass...) und gemeinsam neue Lösungswege entwickelt..

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Hinweis: Die Supervision ist geöffnet für Absolventinnen und Absolventen sowie aktuell Teilnehmende des asp Curriuculums Leistungssport. Eine Anmeldung gilt jedoch erst dann als fest gebucht, wenn die Tagungsgebühr bezahlt wurde. Bitte senden Sie zudem eine Bestätigung der Teilnahme am asp Curriculum Leistungssport an Kathrin Staufenbiel (praxis@asp2016.de).

 

Dr. Christian Heiss arbeitet seit 10 Jahren in der Praxis des Leistungssports. Aktuell ist er leitender Verbandspsychologe des Deutschen Fechterbundes (DFB), betreut ein Nationalteam Beachvolleyball des Deutschen Volleyball Verbandes (DVV) sowie die Nationalmannschaft der Handballfrauen des DHB. Er ist Diplompsychologe und besitzt therapeutische Zusatzqualifikationen in Beratung und Therapie im Bereich von systemischer- und Verhaltenstherapie. Weitere Informationen finden Sie auch online unter:

www.performance-entwicklung.de

 

 

 

zurück



Login "Meine Tagung"


Downloads

Tagungs Flyer als

PDF-Datei herunterladen