Podiumsdiskussion

Donnerstag, 5. Mai 2015: 15.15-16.45 Uhr (F5)

Anne-Marie Elbe, Gabi Neumann, Olav Spahl, Babett Lobinger, Günter Amesberger & Hanspeter Gubelmann

Moderation: Jürgen Beckmann

Spitzenleistungen und Sportpsychologie: Der Weg zu Olympia

Die Podiumsdiskussion findet wenige Monate vor den Olympischen und Paralympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro statt. Viele Spitzenathletinnen und Spitzenathleten stehen in der unmittelbaren Vorbereitung und bangen um die Qualifikation für ein Event, auf welches sie einen Großteil ihres bisherigen Lebens tagtäglich hingearbeitet haben. Die Podiumsdiskussion findet jedoch auch wenige Monate nach der Entscheidung der Hamburger Bürgerinnen und Bürger gegen Olympia 2024 statt. Es ist somit ein guter Zeitpunkt, um zu diskutieren, welche Rolle die Sportpsychologie auf dem Weg zu Olympia bisher einnimmt und zukünftig einnehmen könnte oder sollte. In der Podiumsdiskussion wird die Verankerung der Sportpsychologie im Sportfördersystem hinterfragt. Werden Sportpsychologinnen und Sportpsychologen weiterhin kurzfristig vor sportlichen Höhepunkten zur Unterstützung gebeten oder konnte eine frühzeitige und ganzheitliche Verankerung im Sportfördersystem erreich werden? Hierbei wird auch die internationale Perspektive beleuchtet. Wie sieht die Qualifizierung und das Arbeitsfeld der Sportpsychologie im Spitzensport in Österreich und der Schweiz aus und welche internationalen Ansätze könnten (weiter-) entwickelt werden? Gleichzeitig steht jedoch auch eine kritische Selbstreflektion der Sportpsychologie im Mittelpunkt der Diskussion. Wie sorgen Sportpsychologinnen und Sportpsychologen für die Nachhaltigkeit und Qualitätssicherung ihrer Arbeit? Es diskutieren Prof. Dr. Anne-Marie Elbe (FEPSAC Präsidentin), PD Dr. Gabi Neumann (stellvertretende Direktorin des BISp), Olav Spahl (DOSB, Ressortleitung OSPs, Nachwuchsleistungssport, Wissenschaftsmanagement), Dr. Babett Lobinger (asp Vizepräsidentin Leistungssport), Prof. Dr. Günter Amesberger (Präsident ÖBS, Österreichischer Sportpsychologieverband) und Dr. Hanspeter Gubelmann (Präsident SASP, Schweizer Sportpsychologieverband). Moderiert und geleitet wird die Podiumsdiskussion von Prof. Dr. Jürgen Beckmann.

zurück



Login "Meine Tagung"


Downloads

Tagungs Flyer als

PDF-Datei herunterladen